Breuss-Massage-2.jpg

BREUSS MASSAGE

für Pferde

Tiefe Entspannung & Wohlbefinden.

Eine energetische Massage entlang der Wirbelsäulenregion: Harmonisierend und entspannend.

Die Breuss-Massage ist eine sanfte und dennoch wirkungsvolle Massagetechnik entlang der Wirbelsäule. Insbesondere Pferde mit Rückenproblemen können davon profitieren.

Bei der Behandlung kommt es zu einer tiefen und sofortigen Entspannung und die Wirbelsäule wird sanft gestreckt, sodass die Bandscheiben mehr Platz haben. In Folge dessen kann die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben angeregt werden.

Traditionell wird die Breuss-Massage mit Johanniskrautöl durchgeführt. Allerdings hat Johanniskrautöl den Nachteil, dass es in Verbindung mit Sonnenlicht zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut kommen kann und u.U. auch zu Haarverlust an den Stellen auf denen das Öl aufgetragen wurde. Aus diesem Grund führe ich die Breuss-Massage mit Hanfsamenöl durch. Dieses ist reich an Vitaminen, wirkt entzündungshemmend und beruhigend und ist eine wunderbare Alternative zum Johanniskrautöl.

Hanfsamenoel.jpg

Hanfsamenöl: entzündungshemmend und beruhigend

Hanfsamenöl ist reich an Vitamin A, E und B1, B2 und B6, diese gelangen beim Auftragen auf Haut (und auch über das Fell) in die Hautzellen und wirken positiv auf den Zellstoffwechsel. Das Öl wirkt wie ein Schutzwall gegen das Eindringen von Bakterien und Giftstoffen aus der Umwelt. Es wirkt u.a. bei kleinen Verletzungen, hat eine leicht antiseptischen Wirkung und fördert die Zellgeneration. Hanfsamenöl hat keine bekannten Nebenwirkungen, allerdings kann es (wie bei allen natürlichen Produkten) in Einzelfällen zu allergischen Reaktionen kommen.

Infos & Termine

Terminvereinbarung bitte telefonisch oder per Mail bzw. Kontaktformular. Nähere Infos zur Behandlung sowie zur Absage von Terminen findest du HIER.

Preise

​Behandlung: EUR 45,-

Fahrtkosten: EUR 0,42 je Kilometer