Bemer-Horse-Set-2.jpg

BEMER

Horse Set

Regeneration, Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit.

Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Losgelassenheit durch eine verbesserte Mikrozirkulation.

Mit fortschreitendem Alter oder auch durch Verletzungen, Stress und Krankheit gerät das System der Mikrozirkulation in Schieflage. In Folge kommt es zu einer schlechteren Zellversorgung und Abfallprodukte häufen sich an.

Mit herkömmlichen Therapien oder Medikamenten kann auf die Mikrozirkulation kein Einfluss genommen werden. Mit der BEMER Therapie haben wir nun die Möglichkeit die Vasomotion anzukurbeln und so die Mikrozirkulation zu verbessern. Eine funktionierende Mikrozirkulation ist ein entscheidender Regelmechanismus im Körper für Prävention, Heilung, Genesung, Regeneration und Leistungsfähigkeit.

„Eine Vielzahl von Beschwerden wird durch eine gestörte Mikrozirkulation verursacht.“

Dazu zählen u.a. Stoffwechselstörungen wie Cushing oder Hufrehe. Auch bei Verletzungen (z.B.  Sehnenschäden), zur Erhaltung der Gesundheit sowie zur Unterstützung alter Pferde hat sich die BEMER Therapie bewährt.

Neben der Mikrozirkulation stimuliert das BEMER Signal auch den Parasympathikus (Ruhenerv). In der Praxis bedeutet dies, dass Ihr Pferd mit stressigen Situationen (z.B. Tierarzt, Verladen oder auch auf Turnieren) gelassener umgehen kann. Wird das BEMER Horse Set vor dem Reiten angewendet, zeigen viele Pferde eine deutlich bessere Losgelassenheit. Nach dem Training sorgt BEMER für eine schnellere Regeneration und eine entspannte Muskulatur

„Die BEMER Therapie kann problemlos in Kombination mit klassischen oder alternativen Therapien eingesetzt werden.“

Die BEMER Therapie ist der ideale Teamplayer, wenn sich Ihr Pferd in tierärztlicher, physiotherapeutischer oder anderer Behandlung befindet. Sie kann als begleitende Maßnahme bei akuten oder chronischen Krankheitsfällen zum Einsatz kommen. Halten Sie auf alle Fälle vor dem Einsatz des Horse Sets mit Ihrem behandelnden Tierarzt Rücksprache.

Der BEMER Effekt

Im Video (aufgenommen vor und nach einer Einheit mit dem BEMER) wird der Einfluss der BEMER Therapie auf die Vasomotion der kleinen und kleinsten Blutgefäße deutlich. Diese sind maßgeblich an der Mikrozirkulation im Körper beteiligt. Das BEMER Signal hat Einfluss auf eben diese an der Mikrozirkulation beteiligten prä- und postkapillaren Gefäße und führt so zu einer langanhaltenden Verbesserung der Mikrozirkulation.

Entspannung-Horse-Set.jpg
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Pferde bei der Anwendung mit dem BEMER Horse Set ungewöhnlich schnell und tief entspannen und diese "Wellness-Einheit" so richtig genießen.

Außerdem verwende ich das Horse Set auch gerne in Kombination mit z.B. einer Breuss-Massage.

Indikationen

  • ​Prävention/Prophylaxe

  • allgemeiner Leistungsabfall

  • bessere Losgelassenheit beim Reiten

  • bessere Regeneration nach intensivem Training

  • Muskelverspannungen, Muskelkater

  • schnellere Regeneration nach Krankheit/Verletzung

  • degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Arthrose

  • akute und chronische Atemwegsbeschwerden

  • Stoffwechselkrankheiten (z.B. Cushing, Hufreh)

  • Sehnenschäden

  • Blutergüsse, Phlegmone, Prellungen, Überbeine, Gallen

  • Allergien, Ekzeme, Mauke

  • Operationen: bessere Narkoseverläufe, schnellere Regeneration

  • Unterstützung alter Pferde

  • Stressminderung: wirkt entspannend auf die Psyche des Pferdes durch die Stimulation des Ruhenervs (Parasympathikus)

  • bewirkt eine Entgiftung des Organismus

Kontraindikationen

  • ​offene Wunden

  • akute Infekte mit Fieber

  • ungeklärte Anfallsleiden (Epilepsie)

  • Trächtigkeit

  • akuter Hufreheschub

  • akute Kolik

  • Krebs

Im Notfall ist IMMER zuerst der Tierarzt zu verständigen. Die BEMER Therapie kann eine tierärztliche Versorgung nicht ersetzen, jedoch wirkungsvoll unterstützen. Sprecht vorab am besten mit eurem behandelnden Tierarzt.

Horse-Set-testen.jpg

Das BEMER Horse Set testen

Du hast die Möglichkeit das Horse Set unverbindlich zu testen. Bei einem persönlichen Termin bei dir vor Ort im Stall erhältst du alle wichtigen Infos zum Produkt und der sicheren Anwendung.​

Einfach auf "mehr Infos" klicken und ich lasse dir unverbindlich detaillierte Informationen zum Testablauf, den Kosten und (bei Interesse) den verschiedenen Möglichkeiten einer Finanzierung zukommen.